Willkommen auf
MariaSukup.at

Meditation

Meditieren kann jeder!

Vielleicht erreicht nicht jeder sofort den Zustand der Erleuchtung, vielleicht schaffen Sie es auch nicht, den Körper zu verlassen (solange Sie noch am Leben sind), möglicherweise sind Sie nicht einmal in der Lage, frei von Gedanken herumzusitzen.

Na und?

Meditative Zustände kann man auch im Alltag erfahren - beim Betrachten eines Sonnenunterganges, beim Radfahren, bei einem entspannenden Bad…
In der Meditation — so wie ich Meditation verstehe — gibt es nichts zu erreichen. Somit kann man auch nichts falsch machen. Ein wunderbarer Gedanke, nicht wahr? Wenn Sie sich für die Zeit der Meditation von der Außenwelt zurückziehen, dann haben Sie ENDLICH Zeit für sich selbst — und fürs Nichtstun! Auch darum geht es in der Meditation: Nichts tun und sich selbst dabei beobachten.

Naja, ein bisserl was gibt es schon zu tun. Atmen zum Beispiel (obwohl das zum Glück von ganz alleine funktioniert), seinen Körper entspannen, seine Gedanken auf Reisen schicken… und das, was passiert, bewusst wahrnehmen — ohne es zu bewerten.

Klingt langweilig? Vielleicht. Es kann aber ganz schön spannend sein.
Ihr Gewinn? Sie können lernen im Hier und Jetzt sein, die Lebensenergie zum Fließen bringen, die Gesundheit stärken, entspannen, in die Stille gehen — und offen sein für die Botschaften Ihrer Inneren Stimme. Probieren Sie es aus!

In lockerer, gemütlicher Atmosphäre biete ich Einblick in die verschiedensten Meditationsmethoden: Entspannungs- und Atemübungen, Heilmeditationen, Phantasiereisen, die Acht Schätze (chinesische Atem- und Konzentrationsübungen) … und es gibt hilfreiche Tipps und Tricks, um den Anforderungen des Alltags gelassen zu begegnen.